Foxcredit Deutschland, BRD, Deutschland, Finance Scout, Financ Scout24, FinanceScout24, FinanceScout 24, Hypothek, Immobilien, Krankenkasse, Versicherungen, Traum, Fantasie, Geldautomat, Bankomat, Bancomat, ATM, Crowdlending, Lend, Kredit Schweiz, Online-Kredit, Maximalzins, Zinsobergrenze, Fuchs, Bankgeheimnis, Kreditregister, Gold, Sparen, Leitzins, Geldschwemme, Foxcredit, Kleinkredit, Online Kredit, Onlinekredit, Finanzierung, Kredit, loan, Leasing, Zinssatz, Bank, Bankkonto, Bitcoin, Eurozone, Euro, Franken, Krypto, Dollar, Auto Kredit, Ferien Kredit, Wein Kredit, Immo Kredit, Raten Kredit, Medi Kredit, Privat Kredit, Klein Kredit, Sofort Kredit, Umschuldungskredit, Raten Kredit,bBudget, Reichtum, Milliarden, Pfandleihhaus, Festgeld, Bafin, Bankenaufsicht, Kreditwürdigkeit, Webtech Media, WebTech, Website Design, Website Flaterate, webtech2web, Girokonto, WestLotto, Euromillions, Deutsche Lotterie, Lotto, Jackpot, CrediMaxx, Budget Check, BudgetCheck, Budget Credit Check, Ava, Ava trade, avatrade, trading, Hotfox, CapTrader, PostFinance, Post, Post Finance, Promotion, Aktionen, Profit, Investieren in Holz, Geldanlage, Rendite, Revolut, Kredu, virtuelle Kreditkarte, Neobank, Digitalbank,

Die Neobank Revolut ist ausserhalb der Verlustzone

Revolut ist weltweit aktiv präsent, auch in der Schweiz. Die Neobank ist weltweit eine der grössten Digitalbanken, doch sie bewegt sich knapp in den schwarzen Zahlen. Die Vision von Revolut ist es, die Welt des Bezahlens zu revolutionieren, wie es dem schlauen Branding bereits zu entnehmen ist. Hinter der Neobank steht ein Firmenkonstrukt aus Grossbritanien. Erst seit Ende 2018 operiert Revolut mit einer Bankenlizenz in Lettland.

Wie wird das Geld verdient?

Das Unternehmen hatte anfänglich an den Folgen der Coronakrise zu leiden. Revolut erzielt einen Hauptteil der Einnahmen mit Verrechnungsgebühren. In der Krise sind diese drastisch eingebrochen, weil praktisch niemand mehr die Revolut-Karte in den Ferien benutzt hat. Darauf hat die Digitalbank nicht im Sinne der Kunde mit einer Erhöhung der Gebühren reagiert.

2019 stiegen die Einnahmen um 180 Prozent auf umgerechnet fast 200 Millionen Franken. Gleichzeitig produzierte die Neobank aber auch einen Verlust von rund 130 Millionen Franken. Am Erfolgt des gefeierten Break-Even aus 2018 konnte nicht angeknüpft werden. Revolut expandierte ins Geschäft mit Firmenkunden und ins Trading. Die Bank ist auch ins Kreditgeschäft eingestiegen und damit in Litauen und Polen bereits aktiv am Markt. Im nächsten Jahr soll das Kreditgeschäft auf ganz Europa ausgeweitet werden. Aktuell allerdings bewegt sich die Neobank bei einer schwarzen Null herum.

Es gibt Alternativen zu Revolut

Eine Kreditkarte besteht längst nicht mehr nur aus Plastik. Immer beliebter wird es, beim Einkaufen im Web mit virtueller Kreditkarte zu bezahlen. Kredu ist die Alternative zu Revolut und zuverlässiger Partner von Foxcredit für Geldaufladungen. Lassen Sie sich innerhalb von 10 Minuten bis zu 2’000 Euro auf Ihre persönliche Mastercard auszahlen – bequem und ganz einfach von Zuhause aus. Bei Kredu laden Sie Ihre virtuelle Kredtkarte auf und erhalten den Betrag sofort. Mit Kredu kaufen Sie heute online ein und bezahlen Sie die Rechnung 45 Tage später.

Der Verfügungsrahmen entspricht dem Guthaben. Dabei setzt die virtuelle Kreditkarte von KREDU einen neuen Akzent. Es handelt sich um eine virtuelle Kreditkarte mit Verfügungsrahmen, welche wie eine klassische Kreditkarte funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.